Metrics

Mobile Commerce in Zahlen

  • Eine mobile App hat eine um 30% höhere Conversion als eine mobile Webseite.
  • Weltweit werden stets mehr mobile Geräte verkauft. Mobile Apps sind für Konsumenten ein Must-Have geworden. Eine schnelle und zuverlässige mobile Nutzererfahrung zu bieten ist ein Muß für den Online-Händler.
  • Erwartet wird, daß in 2018 M-Commerce etwa die Hälfte vom gesamten E-Commerce ausmacht.
  • Erwartet wird, daß innerhalb von drei Jahren 80% der Online-Shopper ihre Einkäufe (zum Teil) über das Smartphone abwickeln.
  • Smartphones und Datenpakete werden immer billiger. Im Jahr 2020 wird es nach Schätzungen 6,2 Milliarden aktive Smartphones geben.
  • Im vergangenen Jahr kaufte einer von vier Bundesbürgern etwas über Mobilgeräte. Und 25 Prozent im E-Commerce wird über Smartphone oder Tablet umgesetzt.
  • Mobiles Einkaufen wird immer beliebter: 34% der Nutzer erwartet 2016 Online-Käufe hauptsächlich über das Smartphone zu erledigen.
  • 78% der mobilen Shopper läßt sich beim Kauf durch Social Media beeinflussen.
50%
Deutschland hat nach den USA und Großbritannien das höchste Wachstum im M-Commerce. Erwartet wird, daß in 2018 M-Commerce etwa die Hälfte vom gesamten E-Commerce ausmacht.
49%
Das mobile Shopping hat in den vergangenen zwei Jahren um 46 bzw. 49% zugenommen. 2016 wird der Wert der M-Commerce-Industrie 3 Milliarden Euro erreichen. Umso mehr Grund für Sie um Ihren Webshop mit einer App als zusätzlicher Verkaufskanal zu erweitern.

Haben Sie keine Shopping-App?

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen